Zeitzeugen - entlang der Stadtmauer

Achtern Dom

Entlang des grünen Gürtels der Barlachstadt Güstrow vorbei an der ehemaligen Stadtbefestigung führt Sie unser Stadtführer zum Dom, durch die Wallanlagen mit kurzem Blick auf das Haus der Kirche, eines der wenigen, erhalten gebliebenen Barockbauten der Barlachstadt Güstrow. Weiter geht es entlang der Hageböcker Mauer über den Pferdemarkt durch das Tiefetal zum Armesünderturm. Von dort aus führt der Weg durch die Schnoienstraße und Flethstaken Richtung Am Berge, entlang der Gleviner Mauer über Kattrepel zum "4. Viertel" mit dem historischen Palais. Dieses wurde im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes neu gestaltet. Der Stadtführer zeigt Ihnen die Heilig-Geist-Kirche mit dem Norddeutschen Krippenmuseum und führt Sie über das Gleviner Tor zum neu, nach alten Plänen, angelegten Schlossgarten in den Schlosshof.

Dauer: 2,5 Std.

Preis: 69,00 € pro Gruppe

Anmeldungen bitte in der Güstrow-Information unter:

Tel.: +49 38 43 / 68 10 23
Fax: +49 38 43 / 68 20 79
e-Mail: info@guestrow-tourismus.de