Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.

Erleben Sie den unverkennbaren Charme einer der schönsten Städte Mecklenburgs, die reich an Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten ist.

Ausspannen, Auftanken und Genießen - ursprüngliche Landschaft, saubere Luft, ein weiter, offener Himmel - hier finden Sie alles, was Körper und Geist belebt.

Von A wie Aqua-Tunnel bis Z wie Zirkuswagen - Güstrow ist bekannt für seine Kunst- und Kulturschätze und bietet darüber hinaus für Familien tolle Erlebnisangebote.

Willkommen in der Barlachstadt Güstrow

Die Altstadt von Güstrow beeindruckt mit Fachwerk und Backsteingotik, mit imposanten Bürgerhäusern, prächtigen Renaissancebauten und dem klassizistischen Rathaus. Das Schloss aus dem 16. Jahrhundert verleiht der charmanten Residenzstadt ihren besonderen Reiz. Auch das Stadtmuseum, die Krippenaussstellung in der Heilig Geist Kirche, Galerien, versteckte Cafés und malerische Hinterhöfe machen den Besuch zu einem besonderen Kultur-Genuss.

Neben dem schönen historischen Altstadtkern gehören die Ernst Barlach Museen -Atelierhaus mit dem Ausstellungsforum-Graphikkabinett und Gertrudenkapelle- zu den kulturellen Perlen der Stadt. Weltweit berühmt ist der Schwebende im Dom.

Im Natur- und Umweltpark sind der spektakuläre Aqua-Tunnel und die RaubtierWG besonders beliebt. Gleich um die Ecke gibt es jede Menge Freizeitvergnügen im Freizeitbad OASE.

Güstrow ist eine der schönsten Städte Mecklenburgs, die sich dank ihrer zentralen Lage hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge in das reizvolle Umland eignet.
Nur 40 km sind es bis an die Ostseeküste nach Rostock, 60 km bis in die Landeshauptstadt Schwerin. Nicht zu vergessen sind die guten Verkehrsanbindungen zu den Metropolen Hamburg, Berlin und München und die Radfernrouten Berlin-Kopenhagen und Hamburg-Rügen.
NEU ist die Güstrower ErlebnisCard. Die teilnehmenden Partner gewähren 10 % Rabatt auf den Eintritt bzw. die Ausleihgebühren. Die Rabattkarte und weitere Serviceleistungen sind in der Güstrow-Information erhältlich!

Am 3. Juli 2014 wäre der niederdeutsche Dichter John Brinckman 200 Jahre alt geworden. Ein weiterer Jubilar ist der Schriftsteller Uwe Johnson, der in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden wäre.
Beiden zu Ehren werden zahlreiche Festveranstaltungen, Lesungen, Vorträge sowie Publikationen organisiert.

Aktuelles

Tipp des Tages
Elfenführung

Dienstag, 30.09.2014 um 15:00 Uhr
Zurück zur Natur und zu märchenhaften Wesen - die mystische Kraft der Pflanzen.
Treffpunkt ist die Güstrow-Information.