Renaissance in der Barlachstadt

Dieser Themenspaziergang durch die Barlachstadt Güstrow zeigt die faszinierende Geschichte Güstrows während der Renaissance. Die Silhouette unserer Stadt wird geprägt durch den bedeutendsten Renaissancebau Norddeutschlands, das Schloss des mecklenburgischen Herzogs Ulrich.
Mit Herzog Ulrich erlebte die Stadt Güstrow eine Blütezeit.
Begeben Sie sich mit einem renommierten Stadtführer auf die Spuren der Renaissance in unserer Stadt. Lassen Sie sich verzaubern von unserem prächtigen Schloss und den eindrucksvollen Fassaden der Bürgerhäuser dieser Zeit. Bewundern Sie eine faszinierende 400 Jahre alte bemalte Holzdecke in einem dieser Bürgerhäuser und ein prunkvolles Renaissancekunstwerk in unserem Dom, das Grabmal Herzog Ulrichs.
Bei einem kleinen Imbiss oder Kaffeegedeck erfahren Sie am Ende der Führung noch Interessantes über die Ess- und Trinkgewohnheiten der Renaissance.

Dauer: 2,5 h

Preis: 14,50  pro Person (inklusive Eintritt und Imbiss bzw. Kaffeegedeck)

Führungen ab 8 Personen möglich.


Anmeldungen bitte in der Güstrow-Information:

Tel.: +49 38 43 / 68 10 23
Fax: +49 38 43 / 68 20 79
e-Mail: info@guestrow-tourismus.de