Ernst-Barlach-Museen

Informationen: 

Die Stadt Güstrow ist untrennbar mit dem Namen Ernst Barlach verbunden. Tausende Touristen kommen jährlich, um in den nunmehr drei Museen sein Werk zu sehen, die Atmosphäre seines Schaffens zu erleben. Ernst Barlach (1870-1938) ließ sich nach Lehr- und Wanderjahren in Deutschland, Paris, Italien und Rußland als 40jähriger 1910 in Güstrow nieder. Fast 30 Jahre lebt und arbeitet einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts hier im Herzen Mecklenburgs.

Gertrudenkapelle

Im Jahre 1953 wurde in der unweit des Güstrower Stadtzentrums gelegenen Gertrudenkapelle ein Ausstellungsraum eingerichtet. Hier sind neben Skulpturen und Plastiken wie z.B. der "Lesende Klosterschüler", "Gefesselte Hexe" auch die Figuren der "Gemeinschaft der Heiligen" oder "Der Zweifler" zu sehen.
In den Sommermonaten finden in der Gertrudenkapelle Konzerte statt.

Gertrudenkapelle
Gertrudenplatz 1
18273 Güstrow
Tel.: +49 38 43 / 68 30 01

Atelierhaus mit Ausstellungsforum-Graphikkabinett [Sitz der Ernst Barlach Stiftung]

In dem geräumigen Atelier, das Barlach 1931 bezog, sind bildhauerische Werke und eine biographische Ausstellung zu Leben und Werk des Künstlers zu sehen.
Im Ausstellungsforum-Graphikkabinett werden Sonderausstellungen zu Barlach und zur Klassischen Moderne gezeigt.
Auf  Wunsch Führungen nach vorheriger Anmeldung.

Partner der ErlebnisCard

Adresse: 

Atelierhaus, Ausstellungsforum-Graphikkabinett
Heidberg 15
Tel.: +49 38 43 / 84 40 00
e-mail: office@barlach-stiftung.de
web: www.Ernst-Barlach-Stiftung.de
 

Öffnungszeiten: 

April-Oktober:
Dienstag-Sonntag 10.00-17.00 Uhr
November-März:
Dienstag-Sonntag 11.00-16.00 Uhr

In den Monaten Juli und August sowie zu Weihnachten und Neujahr gelten gesonderte Öffnungszeiten.
 

Eintrittspreise: 

Gertrudenkapelle: Erwachsene 4,00 €
Ermäßigt: 2,50 € (Studenten, Schwerbeschädigte, Arbeitslose, Kinder ab 6 Jahre)
Familienkarte: 9,50 €
Schülerkarte: je 1,00 €
Kombikarte für alle Museen: 9,00 €

Atelierhaus und Ausstellungsforum: Erwachsene 6,00 €
Ermäßigt: 4,00 € (Studenten, Schwerbeschädigte, Arbeitslose, Kinder ab 6 Jahre)
Familienkarte: 15,00 €