Genüssliches Güstrow

Genüssliches Güstrow

Die Barlachstadt Güstrow und ihre Umgebung haben kulinarisch viel zu bieten, denn „hier wird GENUSS großgeschrieben“. Unter diesem Motto engagiert sich der Verein GüstrowTourismus e.V. seit April 2015 für ein „Genüssliches Güstrow“ und vereint die Erzeuger aus der Region. Dabei stehen die zahlreichen qualitativ hochwertigen Erzeugnisse im Fokus des Netzwerkes und werden unterstützend vermarktet. Um die heimischen Produkte entsprechend zu präsentieren, finden sowohl kulinarische Veranstaltungen, wie Regionalmärkte und Verkostungen in der Städtischen Galerie Wollhalle bzw. im Museumshof in Güstrow, als auch buchbare (Rad-)Touren zu den Erzeugern seit 2016 statt. Die thematisierten Reisen sollen es ermöglichen, persönlich in Kontakt mit den Erzeugern zu kommen und ihnen über die Schultern zu schauen. Ebenso ist es möglich, die eine oder andere regionale Spezialität in den Hofläden sowie in der Güstrow-Information zu erwerben.

Einen ersten Einblick in das Werken von „Genüssliches Güstrow“ konnten etwa 700 interessierte Besucher auf dem „1. Regionalen Genussmarkt“ in der Barlachstadt gewinnen, welcher am Samstag, den 21. November 2015 zwischen 10 Uhr und 17 Uhr in der Städtischen Galerie Wollhalle durchgeführt wurde. Der "2. Regionale Genussmarkt" fand am Samstag, den 19. November 2016 statt und konnte die Besucherzahl des Vorjahres noch übertreffen. Mehr als 750 Besucher fanden den Weg in die Städtische Galerie Wollhalle, um dort verschiedenste regionale Produkte käuflich zu erwerben. Am Samstag, den 3. Dezember 2016 fand zudem die erste "Weihnachtliche Genusslesung" statt. Herr Böckmann aus Kirch Rosin las Weihnachtsmärchen wie "Die Schöne und das Biest" und "Die Sterntaler" auf Plattdeutsch vor. Die Besucher konnten der Lesung bei Kaffee, Kuchen und leckerem Weihnachtsgebäck lauschen. Die Mischung aus Kulinarik und Kultur soll es auch auf zukünftigen Veranstaltungen des Netzwerkes geben.

Darüber hinaus fanden die ersten Genuss Touren mit dem Rad 2016 statt. Die buchbaren Ausflüge werden in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen FahrradClub (ADFC MV) organisiert.

Das Projekt „Genüssliches Güstrow“ wird über das Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales Mecklenburg-Vorpommern mittels des Europäischen Sozialfonds für Deutschland gefördert.

Flyer Genüssliches Güstrow

Kontakt bei Fragen und Interesse:
Projektträger: GüstrowTourismus e.V.
Ansprechpartnerin: Jessica Bleick
Netzwerkstelle: Städtische Galerie Wollhalle
Franz-Parr-Platz 9, 18273 Güstrow
Tel.: 0 38 43 / 68 10 23
Fax: 0 38 43 / 68 20 79
Email: j.bleick@guestrow-tourismus.de
web: www.guestrow-tourismus.de